Übersicht über Möglichkeiten zur staatlichen Förderung Ihrer Investition in Erneuerbare Energien

1. Grundlagen

Alle Möglichkeiten der Förderung haben gemeinsam, dass Sie sich vor der Beauftragung um die Förderung bemühen müssen. Wir können für Sie ein Angebot erstellen, aber für eine Förderung ist es wichtig, noch keinen Auftrag vergeben zu haben, BEVOR Sie uns beauftragen.

Kurz: Erst der Antrag auf Zuschuss oder Kredit, dann der Auftrag an das Handwerk.

Aufträge für Photovoltaik sind seit 2023 meist von der Mehrwertsteuer befreit. Sprechen Sie uns oder Ihren Steuerberater gern an.

Eine generelle Förderung der Photovoltaik besteht auch durch die Einspeisevergütung, die Zahlen sind Stand 09/2023.

Sie planen eine Anlage mit Eigenverbrauch und Teil-Einspeisung?

  • bis 10 kWp: erhalten Sie 8,2 Cent pro kWh
  • von 10 - 40 kWp: 7,1 Cent pro kWh
  • bis 100 kWp: 5,8 Cent pro kWh

Hat Ihre Anlage z.B. 15 kWp, erhalten sie für die ersten 10 kWp 8,2 Cent und darüber hinaus für 5 kWp 7,1 Cent je kWh. Sie erhalten somit 7,83 Ct/kWh für die Einspeisung des Überschusses Ihrer Anlage.

Anlagen mit Volleinspeisung werden wie folgt vergütet:

  • bis 10 kWp: erhalten Sie 13 Cent pro kWh
  • von 10 bis 40 kWp: 10,9 Cent pro kWh
  • bis 100 kWp: 10,9 Cent pro kWh

2. AKTUELL: Förderung E-Mobilität: Wallbox, Photovoltaik und E-Auto

Die KFW fördert mit dem Förderzuschuss 442 den Ausbau der Lade-Infrastruktur in privat genutzten Immobilien.

Sie finden alle Details hierzu bei der KFW zum Thema Solarstrom für Elektroautos.

Die Förderung ist sehr attraktiv und möglich, wenn Sie folgende Voraussetzungen erfüllen (bitte prüfen Sie die aktuellen Voraussetzungen bitte auf den Seiten der KFW, Angaben unverbindlich):

  • Sie sind Eigentümer und Bewohner der Immobilie in Deutschland.
  • Sie besitzen oder leasen ein Elektroauto oder werden dieses anschaffen
  • Kauf und Anschluss von Ladestation, Photovoltaikanlage und Solarstromspeicher setzen Sie gleichzeitig um
  • Sie haben keine dieser fabrikneuen Komponenten bisher bestellt
  • Den von der PV-Anlage erzeugten Strom werden Sie überwiegend für das Elektroauto und zum Eigenverbrauch nutzen

Zusammensetzung KFW Zuschuss Solarstrom Elektroautos - Stand 09/2023

Der Zuschuss setzt besteht auf den Teilen:

  • Ladestation / Wallbox mind. 11kW Ladeleistung: 600 Euro pauschal – oder bei bidirektionaler Ladefähigkeit 1.200 EUR pauschal

    → HINWEIS: Die Liste der geförderten Ladestationen wird im Laufe des September 2023 von der KFW veröffentlicht.
     
  • Photovoltaikanlage mind. 5kWp Leistung: 600 Euro pro kWp, max. 6.000 Euro
  • Solarstromspeicher mind. 5 kWh Speicherkapazität: 250 Euro pro kWh, max. 3.000 Euro
  • die Förderung beinhaltet die Kosten für Installation und Anschluss der gesamten Anlage sowie für ein Energiemanagement-System zur Steuerung der Gesamtanlage

Sie können diesen Zuschuss nicht mit anderen Fördermitteln kombinieren.

3. Bundesförderung für effiziente Gebäude – Einzelmaßnahmen (BEG EM)

Gerade für die von uns angebotenen Wärmepumpen bietet sich ein Zuschuss bis zu 40% zu den Investitionskosten als Einzelmaßnahme zur Sanierung an, etwa wenn Sie eine alte, fossile Heizung durch eine Erneuerbare-Energien-basierte Heizung als BEG-Einzelmaßnahmen ersetzen.

Diese Zuschüsse können beim BAFA beantragt werden. Nähere Informationen hierzu finden Sie auf den Seiten des BMWK.

 

4. Regionale Förderung in Schleswig-Holstein

 

Klimaschutz für Bürgerinnen und Bürger - Das Programm der Landesregierung in Schleswig-Holstein bietet weitere Möglichkeiten der Förderung. Sie finden alle Informationen hierzu auf den Klimaschutz-Seiten des Landes.

 

5. Kredite bei der KFW

Grundsätzlich bleiben die bekannten Möglichkeiten der Förderung durch die KFW im Rahmen von Krediten erhalten. Diese unterliegen aber derzeit einer Neuausrichtung, informieren Sie sich bitte bei der KFW über die aktuellen Angebote.

KfW Kredit 261 – Wohngebäude

  • Ziel: Haus und Wohnung energieeffizient bauen und sanieren
  • Sie erhalten maximal 150.000 Euro pro Wohneinheit
  • und aktuell 5 - 45 % Tilgungszuschuss

KfW Kredit 270 – Erneuerbare-Energien – Standard

  • Sie erhalten einen Förderkredit für Strom und Wärme
  • Für Anlagen zur Strom- und Wärmeerzeugung, Stromspeicher

Unsere Angebote können gefördert werden!

„Gern berate ich Sie persönlich zu den Voraussetzungen, unter denen Sie von staatlicher Förderung profitieren.“

Björn Ladiges
Geschäftsführer Ladiges elektroconcept GmbH
Experte für Lösungen rund um Erneuerbare Energie

 

 

Ihre Vorteile bei Ladiges elektroconcept GmbH:

  • Umfangreiche Erfahrung bei der Planung & Lieferung von Photovoltaik-Anlagen
  • Beratung bei Konzeption, Neubau und Renovierung Ihrer Immobilie
  • Komplett-Betreuung vor Ort durch Elektro-Meisterbetrieb
  • Fachbetrieb für alle Elektro-Arbeiten
  • Kurzfristige Ausführung der Arbeiten
  • Zuverlässigkeit und langjährige Erfahrung
  • Schnelle Hilfe im Notfall
  • Vertrauensvolle und faire Zusammenarbeit
  • Preisgünstige Ausführung der Arbeiten

Immer mit dem gleichen Einsatz für Sie da:
von großen Projekten bis zum kleinen Alltags-Problem.
Wir lösen es!

Sie haben:

  • · Interesse an einem Angebot für Photovoltaik?
  • · Planen einen Neubau oder Renovierung?
  • · ein konkretes Anliegen im Bereich Elektroinstallation?
  • · Planen die Anschaffung eines Elektrogerätes?
  • · einen Notfall?

Rufen Sie uns an: Wir beraten Sie gern!

Der heisse Draht zu uns: